zurück

Alpina
CME elektro
 
   
                        Bausatz von Tangent

           
            

                                                      Erstflug 3.6.2009                                                                                                                                                


Den Bausatz hatte ich mir 2006 gegönnt..., die Qualität war aber nicht so wie erhofft...
Die Querruder und Wölbklappen waren unterschiedlich tief , das Bedarf einiges an Nacharbeit,
was letztendlich auch das Abtrennen der Ruder bedeutete...
Die Passung der CFK Kabinenhaube war ebenfalls miserabel und musste getauscht werden.
So verzögerte sich auch die Inbetriebnahme der Alpina.
       
Motor : Strecker 330-15-10 mit SuperChief 6:1, 6s LiPo und RASA 20x12" 
Strom  : ca.55 Ah
       
Der Erstflug erfolgte wie immer mit Starthelfer und ging recht zügig im Winkel von bis zu 60-70° nach oben.
Bei den nächsten Eigenstarts reißte der Antrieb einem förmlich die Alpina aus der Hand. Halbgas reichte völlig aus für einen sicheren Start.
Einzig, was etwas nervte, war das Getriebegeräusch...
       
Daher erfolgte der Umbau auf einen anderen Motor.
Motor    : LRK 378-25-15  ; Bausatz von Christian Lang und selbst gewickelt
Akku     : SLS-XTRON 5s 5000mAh
LS         : Aeronaut CC 17x9"
Strom    : ca. 50Ah
Gewicht :  5,7 kg


Nachdem ich nun auf 5s (August 2016) umgestellt habe, zieht die Alpina nun noch schneller in den Himmel.

Zum fliegen gibt es eigentlich nichts zu sagen - Alpina like

                                            ... zwischenzeitlich ...